AKTUELLES

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIt DEM CORONAVIRUS SARS-CoV-2 und Der Erkrankung COVID-19 - Stand 01.07.2020

Liebe Eltern, liebe Familien,

 

ENDLICH SIND WIEDER ALLE DA!!!

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass seit 1. Juli 2020 wieder alle Kinder unsere Einrichtung besuchen dürfen. Auch wenn einzelne Familien noch etwas Pause machen, ist das Leben in unsere Einrichtung zurückgekehrt!

 

Trotzdem gilt immer noch Vorsicht und Achtsamkeit zu bewahren. Daher gilt auch weiterhin das Infektionsschutzkonzept unserer Einrichtung, welches ihr aktualisiert hier unten downloaden könnt. Auch weiterhin halten wir Euch an dieser Stelle mit den aktuellsten Informationen auf dem Laufenden.

 

Wir wünschen uns allen nun ein paar gute und ausgelassene letzte Wochen im alten Kita-Jahr!

!!! WIR SIND FÜR EUCH DA !!!

Infektions-schutzkonzept

Gleich hier im Anschluss findet ihr das aktuell gültige Infektionsschutzkonzept der Kinderwelt Sankt Vitus.

Die beiden Kasperl

Unsere Serie von den beiden Kasperl der Kinderwelt Sankt Vitus und ihren Abenteuern findet ihr unter folgendem Link:

Material für Vorschulkinder

Passwort bitte unter
st-vitus.neumarkt@kita.ebmuc.de anfragen
Jetzt mit noch mehr Tipps und Infos...

Infektionsschutzkonzept der Kinderwelt Sankt vitus

Das pädagogische Personal der Kinderwelt Sankt Vitus hat in den letzten Wochen die Zeit intensiv genutzt und ein Infektionsschutz-Konzept ausgearbeitet, welches nicht nur die Rahmenbedingungen in den Blick nimmt, unter welchen eine "normale" Betreuung wieder stattfinden kann, sondern vor allem auch die pädagogsichen Aspekte.

 

Für alle Eltern, vor allem besonders diejenigen, welche ab sofort oder demnächst die Betreuung wieder in Anspruch nehmen bitte dringend das Konzept durchlesen. Hier sind alle Regelungen und wichtige Hinweise für die Betreuung erläutert. Bei Rückfragen melden Sie sich bitte telefonisch (08639/8313) oder per Mail (st-vitus.neumarkt@kita.ebmuc.de).

Infektionsschutzkonzept Stand 22.06.2020
Infektionsschutzkonzept_KinderweltStVitu[...]
PDF-Dokument [262.0 KB]

Informations-Stand: 01.07.2020

Stellungnahme der Firma APETITO

In der überregionalen Presse vom 30.06.2020 wurde über mehrere positive Coronafälle im apetito-Standort Gilching berichtet. Wir haben von der Firma apetito eine Stellungnahme erhalten, welche wir unten zur Information als download bereitstellen.

Die zentrale Information ist aber, dass unsere Einrichtung zu keinem Zeitpunkt von diesem Standort aus beliefert wurde und daher auch nicht gefährdet war. Daher besteht kein Grund zur Beunruhigung. Die Verpflegung findet weiterhin wie gewohnt statt. Sollten Sie noch Frgen dazu haben, können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Statement apetito
2020-06-30_Statement_Speisenversorgung m[...]
PDF-Dokument [329.1 KB]

Informations-Stand 15.05.2020:

Unterstützungs- und Beratungsangebote

Gerade in diesen schwierigen Zeiten stehen wir manchmal vor großen Herausforderungen. Wie strukturiere ich den Familienalltag, was kann ich machen, wenn es Probleme gibt, wie kann ich auf Verhaltensreaktionen bei meinem Kind reagieren,... Wenn sich unser Alltag und das gesamte Umfeld von einen auf den anderen Tag so massiv verändert, dann beschäftigt das nicht nur uns, sondern auch unsere Kinder.

Sie sind mit diesen Fragen aber nicht auf sich alleine gestellt. Die folgenden Angebote sind kostenlos, unverbindlich und anonym. Bitte nutzen Sie unsere Unterstützungsangebote. Sie sind in dieser Zeit nicht alleine. Wir halten zusammen!!!

 

Neben dem täglichen Angebot von Telefon oder Email seitens unserer Einrichtung, besteht weiterhin das Angebot der Erziehungsberatungsstelle in Mühldorf für alle Fragen rund um das Thema Familie, Erziehung, usw.

 

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Mühldorf

 

Außerdem besteht für alle Fragen rund um das Thema Säuglinge, Kleinkinder, Schlafen, Essen, usw. das Beratungsangebot von KOKI mit erfahrenen Kinderkrankenschwestern.

 

Baby und Kleinkindersprechstunde

 

Weitere spezifische Beratungsangebote finden Sie unter folgendem Link:

 

Beratung in Corona-Zeiten

Informations-Stand 27.04.2020:

Übernahme der Kita-Gebühren

Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen für die geschlossenen Kitas die Elterngebühren für 3 Monate zu übernehmen. Das heißt im konkreten Fall, dass die Kita-Gebühren (Krippe, Kindergarten, Schulkindbetreuung) für Mai, Juni und vss. Juli nicht erhoben werden. Die Gebühren bzw. das entstandene Defizit im April haben Träger und die Stadt übernommen.
Vorausgesetzt ist natürlich, dass die Einrichtung entsprechend der Vorgaben der Regierung auch noch geschlossen bleibt. Wie sich die Befreiung bei einer teilweisen Öffnung verhält, werden wir im entsprechenden Fall abklären und auf dieser Seite kommunizieren.

Bei Familien, welche die Notbetreuung in Anspruch nehmen, werden die Gebühren weiterhin erhoben. Der Anteil des Verpflegungsgeldes wird jedoch abgezogen.

 

Eltern von Krippenkindern, die bereits das bayerische Krippengeld beziehen, müssen aufgrund des Gebührenausfalls von April  2020 das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) über den entsprechenden Sachverhalt informieren. Sie sind zu dieser Informationsweitergabe verpflichtet.

 

Stellenangebote

Wir suchen immer wieder motivierte Verstärkung für unser Team.

S. Hofschlaeger / pixelio.de
Alexandra H. / pixelio.de

Termine

Immer auf dem Laufenden sein mit aktuellen Terminen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderwelt Sankt Vitus